Umweltmap

reka-Umweltmap für Braunschweig und Umgebung

Umweltmap Datenbank Mitmachen Impressum

AK Fracking

AK-Fracking

Inhalt

Kontakt

Website www.slowfood.de
Stammtisch Jeden 2. Dienstag im Monat um 19:00 Uhr
Ort ist auf der Website unter "Termine" einsehbar (wechselt)
Mailing-Liste ml-subscribe@ak-fracking.de

Über Slow Food

Slow Food ist eine internationale Bewegung, die sich dafür einsetzt, dass jeder Mensch Zugang zu Nahrung hat, die sein Wohlergehen sowie das der Produzenten und der Umwelt erhält. Die Slow Food Bewegung zählt in Deutschland derzeit rund 14.000 Mitglieder in rund 85 Convivien (lokalen Gruppen).

Geschichte

Slow Food wurde 1986 von dem Journalist und Soziologen Carlo Petrini als Verein zur Erhaltung der Esskultur in der norditalienischen Kleinstadt Bra gegründet. Der internationale Verein besteht seit 1989. Das anfängliche Ziel des Vereins war es, für gutes Essen, für kulinarischen Genuss und ein moderates Lebenstempo einzutreten.
Aus der ursprünglichen Idee erwuchs bald die Einsicht, dass auch die bäuerliche Landwirtschaft, das Lebensmittelhandwerk und eine gesunde Umwelt für eine gute, saubere und faire Esskultur unerlässlich sind. Slow Food Deutschland e.V. wurde 1992, als erster nationaler Verein außerhalb Italiens gegründet.

Projekte

-

Ein Projekt der
Regionalen Energie- und KlimaschutzAgentur e.V.
BürgerBeratungszentrum
Frankfurter Straße 226
38122 Braunschweig
Tel. 0531/88 53 88 03

www.r-eka.de | reka@facebook